Logo
Anzeige
Anzeige

Der 36-Jährige wurde vom Pkw einer 26-Jährigen erfasst und musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum geflogen werden.

(ty) Ein 36-jähriger Zweirad-Fahrer aus Großmehring ist am gestrigen Nachmittag im Geisenfelder Ortsteil Ilmendorf verunglückt. Nach Angaben der örtlichen Polizeiinspektion erlitt der Mann eine Verletzung am Fuß, als er mit einem Pkw kollidierte und daraufhin stürzte. Er sei nach der Erstversorgung vor Ort vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Ingolstadt geflogen worden. Sowohl das Zweirad als auch der Pkw waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden.

 

Der Unfall ereignete sich gegen 15.10 Uhr. Laut Polizei war eine 26-Jährige aus Geisenfeld mit ihrem Pkw auf der Hauptstraße unterwegs und wollte noch vor einer entgegenkommenden Motorrad-Gruppe an einem geparkten Auto vorbeifahren. „Während der erste Motorrad-Fahrer noch ausweichen konnte, erfasste die Frau den folgenden Roller-Fahrer mit ihrem Pkw, wobei dieser stürzte und sich am Fuß verletzte“, berichtete heute ein Sprecher der Geisenfelder Inspektion. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt rund 850 Euro beziffert.


Anzeige
zell
RSS feed