Logo
Anzeige
Anzeige

Landratsamt verkündet zusätzliche Corona-Lockerungen, die ab 27. Mai gelten. Hier die weiteren Erleichterungen im Überblick.

(ty) Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz – also die Zahl der registrierten Neuinfektionen binnen einer Woche pro 100 000 Einwohner – im Kreis Pfaffenhofen mittlerweile stabil unter dem Wert von 50 liegt, hatte das Landratsamt bereits weitere Lockerungen bei den Corona-Regelungen verkündet. Wie berichtet, ist seit heute Shoppen wieder ohne Termin-Buchung und ohne die Vorlage eines negativen Corona-Tests möglich. Nach Erteilung des Einvernehmens des bayerischen Gesundheits-Ministeriums hat der Kreis Pfaffenhofen zudem mittlerweile eine Allgemein-Verfügung erlassen, wonach ab dem morgigen Donnerstag, 27. Mai, weitere Öffnungs-Schritte erlaubt sind. Es geht unter anderem um Außen-Gastronomie, Kinos, Fitness-Studios, Kultur-Events und Sport. Nachfolgend die Details.

 

Außen-Gastronomie

Für die Kontakt-Nachverfolgung ist laut Landratsamt weiterhin eine Dokumentation der Besucher erforderlich, die Test-Pflicht entfällt. "Eine vorherige Reservierung ist nicht mehr erforderlich", wird erklärt.

Kino, Theater, Konzert- bzw. Opernhäuser

"Die Öffnung ist zulässig", teilte das Landratsamt dazu mit. Eine Test-Pflicht bestehe nicht. Für die Kontakt-Nachverfolgung sei die Dokumentation der Besucher erforderlich.

Fitness-Studios

Für den Besuch sei eine vorherige Termin-Vereinbarung erforderlich, die Test-Pflicht entfalle. "Auch hier ist für die Kontakt-Nachverfolgung eine Dokumentation der Besucher erforderlich", stellt die Behörde klar.

 

Kultur-Events und Tourismus

Die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen unter freiem Himmel und mit festen Sitzplätzen ist den Angaben zufolge für bis zu 250 Besucher möglich. Stadt-, Gäste- und Natur-Führungen seien im Freien zulässig. Touristischer Reisebus-Verkehr sei zulässig. Der Außenbereich von medizinischen Thermen dürfe geöffnet werden.

Ensemble-Proben

"Proben von musikalischen und kulturellen Laien- und Amateur-Ensembles sind zulässig", meldet das Landratsamt. Und: "Eine Dokumentation der Daten der Teilnehmer ist erforderlich."

Sport

Es gelten laut Landratsamt folgende Regelungen:

  • Im Innen-Bereich und kontaktfreier Sport: Gruppen von bis zu zehn Personen ohne Test.
  • In Fitness-Studios sei Sport nach Termin-Buchung möglich, eine Test-Pflicht bestehe nicht mehr.
  • Im Innen-Bereich und Kontaktsport: bislang noch nicht möglich.
  • Im Außen-Bereich und kontaktfreier Sport: in Gruppen von bis zu 25 Personen ohne Test.
  • Im Außen-Bereich und Kontaktsport: in Gruppen von bis zu 25 Personen ohne Test.

Sport-Veranstaltungen

Sind laut Landratsamt mit bis zu 250 Zuschauern unter freiem Himmel und mit festen Sitzplätzen zulässig. Eine Dokumentation der Daten der Teilnehmer sei erforderlich.

Freibäder

Der Besuch sei nach vorheriger Termin-Buchung zulässig, eine Test-Pflicht enfalle. Eine Dokumentation der Besucher sei aber erforderlich. Lesen Sie dazu auch: Pfaffenhofener Freibad öffnet: Diese Corona-Regeln gelten

Zur aktuellen Lage vor Ort:

Corona-Situation im Kreis Pfaffenhofen: Neueste Zahlen aus allen Gemeinden

Die bisherigen Lockerungen:

Weitere Corona-Lockerungen im Kreis PAF: Shoppen ohne Termin und ohne Test

Diese weiteren Corona-Lockerungen gelten ab 21. Mai im Kreis Pfaffenhofen

Das Pfaffenhofener Freibad öffnet: Diese Corona-Regeln gelten

Neue Corona-Lockerungen im Kreis PAF: Freibäder, Fitness-Studios, Veranstaltungen

Kreis Pfaffenhofen: Außen-Gastronomie und Kinos dürfen wieder öffnen

Massive Lockerungen der Corona-Regelungen im Landkreis Pfaffenhofen

Im Landkreis Pfaffenhofen gelten ab 5. Mai gelockerte Corona-Regelungen

Hier finden Sie die wichtigsten bisher veröffentlichten Beiträge über die Corona-Virus-Krise in der Region im Überblick


Anzeige
zell
RSS feed