Logo
Anzeige
Anzeige

Pater Benedikt Friedrich und der evangelische Pfarrer George Spanos richten sich in Zeiten von Corona per Video an die hiesigen Gläubigen.

(ty) Wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus dürfen heuer in den Kirchen keine Ostergottesdienste stattfinden. Viele Gläubige haben dennoch den Wunsch, Ostern mit ihrer Kirche zu feiern. An diesem Ausnahme-Osterfest richten deshalb Pater Benedikt Friedrich und der evangelische Pfarrer George Spanos ihre Ostergrüße online an die Gläubigen. Beide haben mit einem Filmteam die Osterwünsche an verschiedenen Plätzen im Stadtgebiet von Pfaffenhofen aufgezeichnet. Das entstandene Video sehen Sie unten.

"Ostern fällt nicht aus. Das Halleluja ist zwar leiser, aber vielleicht umso hoffnungsvoller und tiefer", hat heute der künftige Bischof von Augsburg, Bertram Meier, in seiner Predigt zum Ostersonntag versichert. Die tiefere Bedeutung des Osterfestes offenbare sich bei einem Blick auf das erste Ostern in Jerusalem. Es sei kein Zufall, dass Jesus gemäß biblischer Überlieferung in einem Garten bestattet worden sei, sagte der designierte Oberhirte des Bistums Augsburg, zu dem auch Teile des Landkreises Pfaffenhofen gehören. Lesen Sie dazu einen ausführlichen Bericht: "Corona ist für mich ein Schubs von Gott"

Hier finden Sie alle bisher veröffentlichten Beiträge über die Corona-Virus-Krise in der Region im Überblick 


Anzeige
zell
RSS feed